Bank- und Kapitalmarktrecht

Im Rahmen dieses Rechtsgebietes beraten und vertreten wir gerichtlich und außergerichtlich insbesondere Anleger und Verbraucher.

Wir helfen Ihnen insbesondere bei Falschberatung anlässlich des Erwerbes von Wertpapieren und Vermögensanlagen einschließlich Beteiligungssparplänen sowie fehlerhafter Vermögensverwaltung.

Gerne sind wir auch für Sie da, wenn Ihre Bausparkasse Ihren langjährigen, gut verzinsten Bausparvertrag gekündigt hat oder die Bank die Kündigung eines Sparvertrages ankündigt oder ausspricht.

Auch bei Ärger rund um Darlehen / Kredite, Bankgebühren, Bankkonten, Probleme bei Zahlungsverkehr mit Kredit- und Bankkarten sowie Bauspardarlehen sind wir für Sie da. Wurde Ihre ec-Karte mißbräuchlich verwendet?

Gerne überprüfen wir auch, ob Ihnen Widerrufsrechte bei Darlehen zustehen.

Kompetent helfen wir Ihnen auch bei Bürgschaften.

Langjährige Erfahrung besitzen wir auch bei Problemen mit sog. "Schrottimmobilien".

Es ist wichtig, den Schaden schnellstmöglich zu begrenzen und Regressansprüche gegenüber Anlageberatern, Anlagevermittlern, Banken, Initiatoren und Treuhändern durchzusetzen.

 

Ansprechpartnerin:
Birgit Leidel, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht

Frau RAin Leidel ist seit sechzehn Jahren auf dem Gebiet des Bank- und Kapitalmarktrechts tätig. Sie hat eine Vielzahl umfangreicher gerichtlicher Verfahren im gesamten Bundesgebiet geführt, einschließlich vor dem Bundesverfassungsgericht und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Bei Verfahren vor dem Bundesgerichtshof arbeitet sie mit den dort zugelassenen Anwälten zusammen. Im Rahmen außergerichtlicher Vergleichsverhandlungen hat sie bereits eine Vielzahl von Vereinbarungen mit regionalen sowie bundesweit tätigen Großbanken und Anlageunternehmen geschlossen.
Einen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bilden Fälle wegen fehlerhafter Anlageberatung durch Banken oder sog. freie Vermittler / Berater sowie das Darlehensrecht, Sparverträge und das Recht der Bausparverträge.

 

 
Um Sie bestmöglich und individuell beraten und vertreten zu können, bitten wir Sie zum ersten Termin folgende Unterlagen (sofern vorhanden) mitzubringen, bzw. vorab hereinzureichen.
erstberatung
  • Darlehensunterlagen und Darlehensverträge
  • Bausparverträge und Vertragsunterlagen
  • Schriftverkehr 
  • Prospekte und Kurzdarstellungen
  • Berechnungsbeispiele
  • Kaufaufträge und Kaufverträge
  • Zeichnungsschein
  • Vollmacht
  • Kontoauszüge/Darlehensabrechnungen
  • Abrechnungen, Ausschüttungen
  • notarielle Urkunden
  • Bürgschaftsverträge

 

Adresse

  • Klosterstraße 16
    91301 Forchheim

Anfahrt!

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag 8.30-17.30 Uhr
Freitag 8.30-16.00 Uhr