Kosten

Die Gebühren und Kosten für die Tätigkeit des Rechtsanwalts bemessen sich grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Hierbei bestimmt das RVG die Kosten und Gebühren für den Rechtsanwalt nach dem Gegenstands- bzw. Streitwert der jeweiligen Angelegenheit.


Neben oder auch alternativ zu den gesetzlichen Gebühren nach dem RVG ist der Rechtsanwalt dazu berechtigt, die Honorare für seine Tätigkeit mit dem Mandanten frei zu vereinbaren und hierüber eine Vergütungsvereinbarung zu schließen. Im Rahmen einer gerichtlichen Tätigkeit darf die vereinbarte die gesetzliche Vergütung nach dem RVG nicht unterschreiten.


Wir sprechen die Kostenfrage bereits bei der Mandatsaufnahme an, um Transparenz zu schaffen. Im gemeinsamen Gespräch mit Ihnen, suchen wir nach der für Sie und das Mandat passendsten Kostenregelung. Bei uns steht Ihr Erfolg und nicht unser Profit im Vordergrund. Gerne können Sie uns vorab telefonisch oder schriftlich auf die Kosten ansprechen.


Oft übernehmen Rechtsschutzversicherungen unsere Gebühren. Im Rahmen eines Mandates prüfen wir eine Eintrittspflicht Ihrer Versicherung und schreiben diese dann in einem für Sie kostenlosen Erstanschreiben an.


Bei geringem Einkommen/Vermögen besteht die Möglichkeit Beratungshilfe im außergerichtlichen Bereich sowie Prozesskostenhilfe/Verfahrenskostenhilfe im gerichtlichen Bereich zu erhalten.

Adresse

  • Klosterstraße 16
    91301 Forchheim

Anfahrt!

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag 8.30-17.30 Uhr
Freitag 8.30-16.00 Uhr